Tag Archives: Gottesdienst

Lightroom…der etwas andere Gottesdienst

Start eines modernen Gottesdienst-Projektes in Fürstenau

Mit dem Gottesdienst – Projekt „Lightroom“ möchte der Pastoralverbund Corvey einen neuen Treffpunkt für die Begegnung mit Gott anbieten. Lightroom tut dies ganz schlicht in der Gestaltung und einfach in der Verständlichkeit. Die Themen sind dem konkreten Leben junger Menschen entnommen. Was sie bewegt, ermutigt oder traurig macht, soll zur Sprache kommen. Musik und Licht spielen dabei besondere Rolle. Lightroom ist ein moderner Gottesdienst – etwas anders, etwas bunter und mit interessanten Gästen, die auf einem Sofa interviewt werden.

Friedhelm Ribberger aus Witten kommt am 03.12.2017 um 17.00 Uhr

Für den ersten Gottesdienst von „Lightroom“ am 03.12.2017 um 17.00 Uhr im Tambourheim in Fürstenau (Schreweweg 2) hat sich Friedhelm Ribberger angekündigt. Ribberger ist Vorsitzender von Nangina e.V. – Junge Menschen für die eine Welt. Im Gottesdienst wird er als erster Gast auf dem Sofa von seinem bekannten Projekt (www.nangina.de) berichten. Gemeindereferent Carsten Sperling vom Pastoralverbund Corvey freut sich mit seinem Team auf Ihren Besuch.

Zwei Gottesdienstbezirke –

Zuständigkeiten Priester-Diakone

 Bildmarke_ZukunftsbildAus organisatorischen Gründen haben wir im Pastoralverbund im vergangenen Jahr drei „Gottesdienstbezirke“ gebildet, die in etwa den alten Pastoralverbünden entsprachen. Die Rückkehr Pastor Dr. Victor Ifeanyis nach Nigeria und der Umzug von Pfd. Krismanek nach Höxter Anfang Juni 2016 macht eine Anpassung der Gottesdienstbezirke erforderlich.

Ab dem 01.07.16 werden – auch mit Blick auf die Personalplanung des Erzbistums (Personalplan 2024) – zwei Gottesdienstbezirke gebildet, innerhalb derer (Gottesdienst-)Termine u. ä. abgestimmt werden. weiterlesen »

Dem Himmel so nah ………

und das immer wieder sonntags um 18.30 Uhr
Foto 77 - Sommerkirche Köterberg

Sommerkirche – Köterberg

Die Sommerkirche 2016 des Pastoralverbundes Corvey packt die Koffer und geht auf Reisen und zwar an 8 Sonntagen vom 10. Juli – 28. August 2016 , um Gottesdienst unter freiem Himmel zu feiern. An die 200 Gläubigen waren in den letzten Jahren jeweils dabei. Manche pilgerten sogar zu allen Stationen, so dass man schon von einer Sommerkirchengemeinde sprechen konnte.
Es ist schon zu einer Tradition geworden, denn zum 4. Mal richten die Pfarrgemeinderäte der beteiligten Gemeinden die Eucharistiefeier am Sonntagsabend an ungewöhnlichen Orten im Corveyer Land aus. weiterlesen »

Betrifft: Gottesdienstordnung

GottesdienstDie im Sommer anstehende Rückkehr von Pastor Dr. Victor Ifeanyi veranlasst uns, die Gottesdienstordnung im Pastoralverbund anzupassen. Ziel ist es weiterhin durch eine Fortschreibung der bisherigen Gottesdienstordnung sicherzustellen, dass in jeder Kirche an jedem Samstag/Sonntag und an einem Werktag ein Gottesdienst für die Gemeinde stattfindet. weiterlesen »

Neue Ministranten im Pastoralverbund

los geht'sEinzug

In einem jugendlichen Festhochamt in Bödexen wurden über 40 neue Ministranten des Pastoralverbundes Corvey im Oktober in den liturgischen Dienst eingeführt.Gruppenbilddie Musik

Mit ihrem deutlichen „ich bin bereit“ bestätigten sie ihre Bereitschaft zum Dienst am Tisch des Herrn. Der Aufnahmefeier gingen gemeinsame Ausbildungssamstage in Brenkhausen und Bosseborn voraus. Sowie das große Zeltlager nach den Sommerferien im Kloster Brenkhausen. Zusätzlich trafen sich die jeweiligen Ortsgruppen in ihren Kirchen zum Üben.

Musikalisch wurde das Hochamt durch ältere Ministranten gestaltet. Das große Highlight Blick von Obenwar das festliche „Großer Gott wir loben dich“ am Ende des Gottesdienstes, die Hymne der Ministranten.

Mit den beiden Stadtgemeinden des PVs „St. Nicolai“ und „St. Peter und Paul“ wurden in diesem Jahr 50 neue Ministranten aufgenommen.

Im Internet findet man die Ministranten unter: www.ministrantenweb.blogspot.de oder bei Facebook/ministrantenweb 

»Dem Himmel so nah«

Sommerkirche 2015

Dem Himmel so nah -Plakat-001Auch 2015 findet die beliebte Sommerkirche wieder statt.

Sonntagabend-Gottesdienst dort feiern, »wo die Natur am schönsten ist und wo Menschen sich wohlfühlen«

Neben dem außergewöhnlichen »Naturerlebnis « und dem Kennenlernen besonderer Orte der Region war es Eilebrechts größtes Anliegen, die Christen des Pastoralen Raumes Höxter und des seit genau einem Jahr neu bestehenden PV Corvey einander näher zu bringen.

Dieses Jahr sind als »kultige Orte « An der Scheune in Fürstenau, Neue Mitte Godelheim, Klosterwiesen Brenkhausen, Himmelsleiter hoch über Boffzen, die Bergspitze des Köterberges und der Schlossgarten Bruchhausen ausgewählt worden.

Motto 2015: »Dem Himmel so nah«.

Beginn ist immer um 18.30 Uhr. Bei Regen wird die Messe in der Pfarrkirche des jeweiligen Ortes stattfinden.

⇒ Flyer Sommerkirche 2015

Familiengottesdienste

Familiengottesdienste und Kinderkirche 2017/2018

Gott mit der Familie feiern
Im Mittelpunkt steht ein Thema, das vom jeweiligen Familiengottesdienstkreis auf gut verständliche Weise gedeutet wird, sei es als Rollenspiel, mit Symbolen oder mit einer Kurzgeschichte. Und natürlich dürfen auch die Kinder mitmachen als Akteure bei Rollenspielen oder beim Vorlesen von Fürbitten oder Texten.

Die „Kinderkirche“ ist ein Angebot an Familien mit kleineren Kindern. Während des Gottesdienstes gehen die Kinder mit den Mitarbeitern der „KiKi“ in die Räume der Dechanei (St. Nikolai). Auf unterschiedliche Weise, kindgerecht und kreativ, erleben sie die Geschichten aus der Bibel, singen und beten „mit Herzen und Händen“.

 

 

Sa 13.01.2018 Familiengottesdienst 17.00 Uhr St. Peter und Paul
So 28.01.2018 Kinderkirche 10.30 Uhr St. Nikolai
Sa 10.02.2018 Familiengottesdienst 17.00 Uhr St. Peter und Paul
So 25.02.2018 Kinderkirche 10.30 Uhr St. Nikolai
Sa 10.03.2018 Familiengottesdienst 17.00 Uhr St. Peter und Paul
So 25.03.2018 Kinderkirche 10.30 Uhr St. Nikolai
So 22.04.2018 Kinderkirche 10.30 Uhr St. Nikolai
Sa 05.05.2018 Familiengottesdienst 17.00 Uhr St. Peter und Paul
So 27.05.2018 Kinderkirche 10.30 Uhr St. Nikolai
Sa 09.06.2018 Familiengottesdienst 17.00 Uhr St. Peter und Paul
So 17.06.2018 Kinderkirche zu Vitus 10.00 Uhr Corvey
So 24.06.2018 Kinderkirche  anschl.
Einladung Mittagessen
10.30 Uhr St. Nikolai
Sa 14.07.2018 Familiengottesdienst 17.00 Uhr St. Peter und Paul

2014-12-14

Liebe Schwestern und Brüder!

In diesen Tagen ein adventlicher Blick auf Weihnachten:
Am Hl. Abend hören wir in den Gottesdiensten die vertraute Weihnachtsgeschichte des Evangelisten Lukas von der Geburt Jesu im Stall. Am Weihnachtstag hören wir gleichsam die Deutung dieser Geschichte in jenen feierlichen Worten des Johannesevangeliums: „Und das Wort ist Fleisch geworden …“ (Joh 1,14) Auf je ihre eigene Weise bedenken beide Evangelisten das Ereignis von Bethlehem. Ihre Erfahrung mit Jesus von Nazareth drängt sie zu verkünden: In diesem Menschen ist Gott selber da. In ihm ist Gott Mensch geworden.
In ihren Glaubensbekenntnissen sagen die frühen Christen später: Er, den wir Herr und Christus nennen, er ist wahrer Gott und wahrer Mensch. Gott wird Mensch bedeutet für uns: Gott hat unser Leben angenommen und in sein göttliches Leben aufgenommen. „Meine Natur hast Du in Dir gesegnet“ heißt es in einem alten Gebet aus Ägypten. Der Mensch ist schön, weil Gott ihn liebt, bis dahin, dass der Mensch gewordene Gott, zerschunden und entstellt, für ihn stirbt.
Die Menschwerdung Gottes ist der Anfang dazu. Mit der Menschwerdung wird ein Lebensweg und ein Weg durch den Tod eröffnet, der im Leben bei Gott sein endgültiges Ziel hat.
Der Mensch erahnt wohl nur dann etwas von seinem Wert und seiner Bestimmung, wenn er über diese zentrale Aussage des christlichen Glaubens immer wieder nachdenkt und entsprechend zu handeln beginnt.

Gesegnete Tage im Advent und zu Weihnachten
wünscht Ihnen

Pastor Hans-Bernd Krismanek

Ältere Einträge