Tag Archives: Pfadfinder

Von wegen, Oster fällt aus – jetzt erst recht!

Gleich zwei Osteraktionen haben sich die Lüchtringer Pfadfinder überlegt.

Ostern ohne Osterfeuer, ohne Osterliturgie in der Kirche, ohne alte Bräuche, ja, auf das alles müssen wir verzichten, aber darum fällt Ostern doch nicht aus.
Gerade dann ist Kreativität gefragt und das habe die Lüchtringer ohne Frage entwickelt.
„Der Herr ist auferstanden“, heißt eine Aktion.
Wer am Ostersonntagmorgen durch Lüchtringen lief, wird sich über die vielen bunten Bilder an den Kreuzen gewundert haben.
An unterschiedlichen Kreuzen in Lüchtringen verteilt, wurden in den frühen Morgenstunden Bilder aufgestellt, alle unter dem Motto, der Herr ist nicht tot, der Herr ist auferstanden.

In kürzester Zeit gab es eine große positive Resonanz.
Aber auch im Kleinen habe die Pfadfinder gearbeitet.
Wer genau hinschaut findet den ein oder anderen bemalten Stein, wo zuvor keiner gelegen hat. Auf dem Stein ist ein Fisch gemalt, er soll uns zeigen: ,,Du bist nicht allein“ – Gerade an Ostern, zu Zeiten von Corona ein ganz wichtiges Symbol!

Zu Zeiten der Christenverfolgung wurde der Fisch als Geheimsymbol verwendet, damit Christen wussten, dass sie nicht alleine sind.
Und dafür steht er auch heute.

Wir hoffen ein klein wenig das Licht Jesu in die Herzen der Menschen bringen zu können, vor allem für all jene die nun Ostern alleine feiern müssen.

Gut Pfad

Eure Lüchtringer Pfadfinder

Super Ergebnis der Tannenaktion vom 10.12.2016

Glücksbären Brigitte Weskamp 2016

Glücksbären

Am 10.12.2016 wurde aus dem Tannenverkauf, dem Verkauf von Waffeln und Glühweinund erstmals dem Verkauf von „Glücksbären“ ein toller Spendenertrag in Höhe von insgesamt    € 3.679,37 erzielt.

Darin enthalten ist eine sehr namhafte Spende von Frau Brigitte Weskamp, die in ihrer Freizeit hübsche Glücksbären (siehe Foto) gebastelt und für unseren guten Zweck veräußert hat. Dafür möchten wir uns außerordentlich bedanken.

weiterlesen »

Pfadfinder

lilieEin Pfadfinder ist ein Angehöriger einer internationalen, religiös und politisch unabhängigen Erziehungsbewegung für Kinder und Jugendliche, die Menschen aller Nationalitäten und Glaubensrichtungen offensteht. Ziel der Pfadfinderbewegung ist die Förderung der Entwicklung junger Menschen, damit diese in der Gesellschaft Verantwortung übernehmen können.