Friedensgebete 2018

EinladungSeit 2 Jahren setzen sich Menschen verschiedener Kulturen und Religionen für ein gutes Miteinander in unserer Stadt Höxter ein. U.a. bereiten sie in regelmäßigen Abständen Friedensgebete vor. Sie finden freitags jeweils um 18.3o Uhr statt

am 16. Februar in der Kiliani-Kirche,

am 16. März in der Ulu Moschee, Wegetalstr. 7, am

18. Mai in der Nikolai-Kirche und

am 15. Juni 2018 Gemeindezentrum am Knüll, Karl-Bartels-Weg.

Willkommen sind alle Menschen, die – unabhängig von Herkunft oder Religion – durch das Gebet ein Zeichen der Hoffnung und Solidarität setzen wollen.

Den aktuellen Flyer ziert ein Foto, das auf den ersten Blick irritiert, aber eine tiefere Bedeutung hat. „Die blaue Friedensherde“ des Blauschäfers Rainer Bonk war ein Hingucker auf der Landesgartenschau 2017 in Bad Lippspringe. Die Schafe stehen für ein tolerantes und friedliches Miteinander: „Alle sind gleich—jeder ist wichtig“. Mehr Informationen unter: www.der-blauschaefer.de.

Hier der Flyer zum Herunterladen ⇒Friedensgebete

„Wir feiern heut ein Fest“

1998 bis 2018 = 20 Jahre Mini-Gottesdienst  = „Wir feiern heut ein Fest“

Mini Gottesdienst in Bruchhausen

Mini-Gottesdienst

Das Dorfgemeinschaftshaus zur Silberquelle in Bruchhausen war am 13. April gut besucht.

Eine bunte Gruppe aus Kindern vom Krabbel- bis zum jungen Erwachsenenalter, das Team des Mini-Gottesdienstes und viele Gäste haben sich versammelt, um einen besonderen Gottesdienst zu feiern. Seit nun schon 20 Jahren finden in den vier Kirchengemeinden St. Marien Bruchhausen, der evangelischen Kirche Bruchhausen, Hl. Kreuz Ottbergen und St. Johann Baptist Godelheim im Wechsel Mini-Gottesdienste für die Kleinsten statt. So auch heute zum besonderen Anlass weiterlesen »

Gemeinsam für das Wohl des Kindes

Wie der Übergang in der Kita gut gelingt –

Eine sichere emotionale Bindung eines Kindes an seine ersten Bezugspersonen (Eltern) wird als wichtigster Schutzfaktor in der kindliche Entwicklung betrachtet. Im gemeinsamen Austausch soll der Frage nachgegangen werden, wie die emotionale Bindung des Kindes von seinen Eltern auf die Betreuungspersonen in der Kita übergehen kann.

 

Referentin:                    Rita Köllner

Diplom-Sozialarbeiterin

– Fachrichtung Soziale Therapie –

Traumafachberatung

Bindungsbasierte Beratung & Therapie SAFE®-Mentorin

Datum:             Mittwoch, 16. Mai 2018

Uhrzeit:             20.00 Uhr

Ort:                  KiTa St. Nikolai, Rodewiekstr.3, 37671 Höxter

(hier kann die Einladung ausgedruckt werden)

„Christlicher Lesekreis in neuer Runde“

Plakat Pardon ich bin ChristIm Pastoralverbund Corvey wurde unter der Leitung von Vikar Klur ein neuer Lesekreis gegründet. Das nächste Treffen findet am Dienstag, den 24.04., um 19.30 Uhr, im Pfarrheim Peter und Paul in Höxter (Ostpreussenstr. 10) statt. Es sollen Auszüge aus dem Buch „Pardon, ich bin Christ. Meine Argumente für den Glauben“ von C.S. Lewis gelesen werden. Die Hauptthemen des christlichen Glaubens werden auf eine spritzige Art darin aufgegriffen. Alle Interessenten sind herzlich eingeladen, auch wenn man beim ersten Treffen nicht dabei war. Das Buch braucht man für die Teilnahme nicht erwerben

Hier können Sie den Flyyer herunterladen!

Ministrantentag in Hardehausen am 26.Mai 2018 – ANMELDUNG JETZT!

Jetzt bis zum 01. Mai verbindlich anmelden! Informationen und Anmeldung über den Button zu „eveeno“ oder über den QR-Code!

Anmelden über eveeno »

Ene mene Muh und da staunst Du ……

….. die Raupe Nimmersatt ist da und begleitet uns das ganze Jahr!“
Logo CivivoEinladung zu Familienfest am Freitag, 20. April um 15.00 Uhr

Das Familienzentrums CIVIVO  möchten alle Eltern, Kinder und interessierte Gemeindemitglieder ganz herzlich zum CIVIVO-Fest einladen. Wir beginnen um 15:00 Uhr mit einem Wortgottesdienst in der Kirche St. Nikolai und laden anschließend zu einem schönen gemütlichen Nachmittag mit vielen bunten NimmersattAktionen rund um die Kirche St. Nikolai ein. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.  Ein besonderer Dank gilt vorab der kfd Höxter, die uns beim Kuchenbuffet unterstützt und den Maltesern (Erste Hilfe Betreuung), die uns an diesem Nachmittag begleiten.

weitere Einzelheiten siehe ⇒⇒ hier

Ältere Einträge Aktuellere Einträge