Tag Archives: Seniorenhaus

Pfarrer Markus Röttger

Röttger 01
Kontakt:
 
Pfarrer Markus Röttger
Marktstr. 19, 37671 Höxter
Tel.: 05271 / 6947776
Tel.: 05271 / 66181700 (Krankenhaus)
E-Mail: markus.roettger(at)pv-corvey.de
 
 
 
Ansprechpartner:
St. Ansgar-Krankenhaus u. Seniorenhaus St. Nikolai Höxter

Krankensalbung

Das Sakrament der Krankensalbung

KrankensalbungAls die Sonne unterging, brachten die Leute ihre Kranken,
die alle möglichen Leiden hatten, zu Jesus.
Er legte jedem Kranken die Hände auf und heilte alle.“ (Lk 4,40

Die Krankensalbung hilft uns, Krankheit, Altersgebrechlichkeit und Sterben in Gemeinschaft mit Gott und Gottes Hilfe gut zu bestehen. Auch junge Menschen werden krank und brauchen Stärkung und Ermutigung.

Vielleicht ist uns die Bezeichnung „Letzte Ölung“ noch bekannt, zumal der Priester früher oft erst im letzten Moment gerufen wurde. Aber sie ist irreführend, denn die Krankensalbung ist ein Sakrament des Lebens und nicht des Todes. Sie kann darum auch mehrfach gespendet werden. Nicht nur in akuter Lebensgefahr, sondern zum Beispiel auch vor einer schweren Operation soll die Krankensalbung die Lebenshoffnung stärken und das Vertrauen zu Gott festigen.

In der Regel wird einmal im Jahr das Sakrament der Krankensalbung innerhalb einer Eucharistiefeier gespendet.
In diesem Jahr am

am 10. März um 16.00 Uhr in der Kapelle des Seniorenhauses St. Nikolai und ebenfalls
am 10. März um 15.30 Uhr in der Hl. Kreuz Kirche zu Ottbergen.

Sollten Sie den Wunsch haben, die Krankensalbung zu empfangen, dann nehmen Sie bitte Kontakt zum ⇒ Pfarrbüro bzw. direkt zu zu einem ⇒ Priester auf. Sie können dann einen Termin abstimmen.