Tag Archives: Ökumene

Friedensgebete in Höxter

FriedensgebetAuf Initiative des „Runden Tisches der Religionen in Höxter“ findenerneut Friedensgebete statt

Vertretern der christlichen Kirchen, der türkisch-islamischen Moschee Gemeinde, der Bahai Religion, des Vereins Welcome e.V. und des Kommunales Integrationszentrums des Kreises Höxter ist es ein Anliegen, die Aktion „Über alle Grenzen – Beten für den Frieden“ fortzuführen. Daher laden sie Menschen verschiedener Konfessionen und Religionen ein, in dieser Weise miteinander „gegen die Angst aufzustehen und ein Zeichen der Hoffnung zu setzen“ so heißt es im Flyer der Veranstalter.

Die Termine der Friedensgebete sind freitags

am 10. Februar im Gemeindezentrum am Knüll, Karl-Bartels-Weg,

am 10. März In der Nikolaikirche, Marktstr. 17,

am 07. April in der Kilianikirche, An der Kilianikirche 1 und

am 05. Mai in der Ulu Moschee, Wegetalstr.7

Das Gebet beginnt jeweils um 18.30 Uhr. Es wird vom jeweiligen Gastgeber gestaltet und dauert ungefähr eine halbe Stunde. Danach ist Zeit für Begegnung, Kennenlernen, Austausch und Gespräch.

⇒  Der Flyer zum herunterladen

Weitere Flyer liegen in den Kirchen, der Ulu Moschee, in der VHS, im welcome-cafe, im kommunalen Integrationszentrum aus.

 

Segnungsgottesdienst am Valentinstag 2017

Valentin 01Zum wiederholteml Mal findet in Höxter am Fest des heiligen Valentin ein ökumenischer Segnungsgottesdienst für Liebende statt. In diesem Jahr am Dienstag, den 14.2. um 19.oo Uhr in der Kilinanikirche in Höxter. Anlass ist das Fest des heiligen Bischof Valentin, das bereits seit dem Jahr 350 nach Christus am 14. Februar begangen wird. Da er als Patron der Liebenden gilt wurde aus diesem Tag der sogenannte „Valentinstag“. Ob verheiratet oder unverheiratet, an diesem Tag sind Paare, Freunde und am Thema Interessierte eingeladen, sich dem Geschenk der Freundschaft, der Liebe und Partnerschaft erneut bewusst zu werden und sich durch den Segen Gottes stärken zu lassen.

siehe auch ⇒ hier

Erfolgreiche Sternsinger Aktion 2017

Sternsinger Höxter

Aussendung der Sternsinger in St. Nikolai

Gemeinsam für Menschen, die Not leiden: Der große Schulterschluss von 120 Sternsingerinnen und Sternsingern hat am Dreikönigswochenende 2017 in Höxter und Boffzen ein Spendenergebnis von 15843 Euro hervorgebracht. „Das ist richtig viel Geld. Es wird den Kindern in Kenia helfen. Wir freuen uns riesig, dass wir dazu beitragen konnten“,  sind die jungen Könige überwältigt.

Sternsinger 2017

nach der Einkleidung

Was sie geleistet haben, ist aber auch enorm: Bei klirrender Kälte gingen sie  von Haus zu Haus und klingelten an den Türen der Menschen. Eingefrorene Hände und Füße hielten sie nicht davon ab, weiterzuziehen. In der Dechanei, im Pfarrheim an der Ostpreußenstraße und auch im Boffzener Pfarrheim konnten sich die Könige zwischendurch immer wieder stärken. Ehrenamtliche Helfer des  Organisationsteams hatten in den drei „Sternsingerzentralen“ süße und herzhafte Köstlichkeiten sowie wohltuende warme Getränke für die Sternsinger und ihre Begleiter zubereitet.

Unterwegs waren die Könige in Gedanken oft in der Turkana, weiterlesen »

Adonia-Konzert in der Stadthalle

adonia logo

 

„Petrus – Der Jünger“

„Wenn die Begeisterung der 70 Mitwirkenden auf der Bühne auf das Publikum überspringt und wenn die Geschichten der Bibel musikalisch kreativ die Herzen erreichen: Dann hat sich der Konzertabend gelohnt.“

Das Konzert

Mit dem Musical „Petrus – Der Jünger“ erwartet das Publikum ein ganz besonderes Event! 2016 wird es deutschlandweit 136 Mal aufgeführt, von 34 verschiedenen Adonia-Projektchören. Am 13. Oktober um 19:30 Uhr heißt es erneut „Vorhang auf für Adonia in Höxter“. Die etwa 70 Jugendlichen werden mit Gesang, weiterlesen »

Friedensgebet in Höxter

FriedensgebetVertreter der christlichen Kirchen und der türkisch-islamischen Moschee Gemeinde in Höxter möchten die Friedensgebete fortführen, die im Februar diesen Jahres während der Missio-Truck-Aktionswoche von der Bevölkerung, darunter auch vielen Flüchtlingen, sehr gut angenommen worden sind. „Über alle Grenzen – Beten für den Frieden“ unter diesem Motto werden einmal im Monat die Friedensgebete an verschiedenen Orten stattfinden. Menschen verschiedener Konfessionen und Religionen sind eingeladen, in dieser Weise miteinander „gegen die Angst aufzustehen und Zeichen der Hoffnung zu setzen“ so steht es im Flyer der Veranstalter. Termine für die Friedensgebete sind freitags

am 9. September in der Nikolaikirche, Marktstr. 17,

am 7. Oktober im Gemeindezentrum am Knüll, Karl-Bartels-Weg,

am 18. November in der Kilianikirche, An der Kilianikirche 1,

am 2. Dezember in der Ulu-Moschee, Wegetalstr. 7.

Das Gebet beginnt jeweils um 18.30 Uhr. Es wird vom jeweiligen Gastgeber gestaltet und dauert ungefähr eine halbe Stunde. Danach ist Zeit für Begegnung, Kennenlernen, Austausch und Gespräch.

„Menschen auf der Flucht“

Aktionswoche vom Montag, 22.2. bis Freitag, 26.2.16

Der Pastoralverbund Corvey veranstaltet in Zusammenarbeit mit der evangelischen Kirche, der evangelisch-freikirchlichen Gemeinde am Knüll, der VHS, dem Verein „welcome“, dem KWG vom 22.-26.2.16 eine Aktionswoche zum Thema: „Menschen auf der Flucht“. Dazu wird ein Truck nach Höxter kommen, der von Missio Aachen bundesweit unterwegs ist.

Missio TruckDie Ausstellung im Missio Truck sensibilisiert für die Ausnahmesituation, die Menschen auf ihrer Flucht erleben. Der Truck steht vor der VHS, Möllinger Platz.
Ein Programm wird die Woche begleiten:     ⇒ Flyer zum Herunterladen

 

weiterlesen »

Segen bringen, Segen sein

Respekt für Dich, für mich, für andere – in Bolivien und weltweit!

Sternsinger 2016

Aussendung der Sternsinger

so lautete das Motto der diesjährigen Sternsinger-Aktion.

Viele Hunderte Mädchen und Jungen sind im Pastoralverbund Corvey von Haus zu Haus gezogen, haben an vielen Türen geklingelt um Spenden für bedürftige Kinder in Bolivien zu sammeln. Dafür haben sie an den Haus- und Wohnungstüren den Segen „20*C+M+B+16“ geschrieben und damit vielen Menschen eine große Freude bereitet.

In der Stadt Höxter waren so viele kleine Könige unterwegs weiterlesen »