Tag Archives: Jugend

Mitarbeiter für die Firmvorbereitung gesucht!

Unsere Firmbewerber sollen auf Wunsch – unseres Kernteams „Firmung 2018“ und der Pfarrgemeinderäte – in den Ortschaften unseres Pastoralverbundes vorbereitet werden. Für diese Firmvorbereitung, die nach den Sommerferien starten soll, werden noch dringend Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen gesucht. Ihre Mitarbeit ist in vielfältiger Weise möglich: als Begleiter einer Firmgruppe in der Gemeinde, als Mitarbeiter bei verschiedenen Aktionen während der Vorbereitung, …so wie Sie es möchten und können!

Wenn Sie Interesse haben, kommen Sie ganz einfach (auch ganz unverbindlich) zum Treffen aller Mitarbeitenden am Donnerstag, 31. August 2017 um 19.30 Uhr in das Pfarrheim von St. Peter & Paul in Höxter (Ostpreussenstr. 10) oder melden Sie sich gerne bei Gemeindereferent Carsten Sperling, per E-Mail: carsten.sperling@pv-corvey.de

 

Firmung 2018

Logo PV CorveyDie Firmvorbereitung in unserem Pastoralverbund startet am 23.09.2017 in Brenkhausen. 

Dazu sind die katholischen Schülerinnen und Schüler der neunten und zehnten Klasse schriftlich eingeladen worden. 

Falls jemand keine Einladung bekommen hat, oder älter ist und auch gefirmt werden möchte, kann sich hier die Einladung herunterladen und anmelden.   ⇒ hier

Ministrantenausbildung 2017

Ministrantenausbildung Lieber zukünftiger Ministrant,

auch in diesem Jahr möchten wir unsere Gemeinschaft am
Altar wieder vergrößern. Dafür brauchen wir DICH!

In einer starken Gemeinschaft von gut 300 Ministranten darfst Du in der Ausbildung lernen, was ein Ministrant ist und wie man seinen Dienst im Gottesdienst vollzieht. Du wirst ca. 2-3 mal im Monat in deiner Gemeinde eingesetzt bei normalen Gottesdiensten am Wochenende und an Werktagen. Zusätzlich darfst Du bei Beerdigungen helfen oder manchmal auch bei Taufen und Hochzeiten. An den Hohen Festen, wie z.B. Ostern und Weihnachten hast Du den besten Platz und eine verantwortungsvolle Aufgabe. Komm mit! Sei als Ministrant UNTERWEGS zu GOTT!
Dein Pastor Spittmann mit Team      weitere Infos findes DU hier!

Erfolgreiche Sternsinger Aktion 2017

Sternsinger Höxter

Aussendung der Sternsinger in St. Nikolai

Gemeinsam für Menschen, die Not leiden: Der große Schulterschluss von 120 Sternsingerinnen und Sternsingern hat am Dreikönigswochenende 2017 in Höxter und Boffzen ein Spendenergebnis von 15843 Euro hervorgebracht. „Das ist richtig viel Geld. Es wird den Kindern in Kenia helfen. Wir freuen uns riesig, dass wir dazu beitragen konnten“,  sind die jungen Könige überwältigt.

Sternsinger 2017

nach der Einkleidung

Was sie geleistet haben, ist aber auch enorm: Bei klirrender Kälte gingen sie  von Haus zu Haus und klingelten an den Türen der Menschen. Eingefrorene Hände und Füße hielten sie nicht davon ab, weiterzuziehen. In der Dechanei, im Pfarrheim an der Ostpreußenstraße und auch im Boffzener Pfarrheim konnten sich die Könige zwischendurch immer wieder stärken. Ehrenamtliche Helfer des  Organisationsteams hatten in den drei „Sternsingerzentralen“ süße und herzhafte Köstlichkeiten sowie wohltuende warme Getränke für die Sternsinger und ihre Begleiter zubereitet.

Unterwegs waren die Könige in Gedanken oft in der Turkana, weiterlesen »

Christliche Popularmusik

fotovoicesofworshipTag für Ehrenamtliche Musikgruppenleiter am 12.11.

Für alle, die moderne Musik mit und für Jugendliche in den Musikgruppen, Bands und Chören machen, findet am 12.11.2016 von 13 bis ca. 21.30 Uhr im Capitol in Paderborn ein besonderer Tag statt. Dazu sind alle MusikerInnen, Aktiven, Interessierten und AnsprechpartnerInnen herzlich eingeladen. Im Vordergrund steht das Vernetzungstreffen der Ehrenamtlichen im Bistum, das erstmalig organisiert wird, damit Ehrenamtliche im Bistum sich und die Förder- und Unterstützungsmöglichkeiten kennen lernen können. Kai Lünnemann, Kirchenpopularmusiker des Bistums Osnabrück, wird im Workshop am Nachmittag neue Lieder vorstellen und Antworten auf alle Fragen geben. Beim großen Konzert am Abend sind die Workshopteilnehmer weiterlesen »

Weihnachtspäckchen für Alba Julia

alba-julia-01Auch in diesem Jahr möchten wir durch unsere Weihnachtspäckchen und die  Sachspenden das Kinderheim Alba Julia in Rumänien unterstützen. Ich habe mit Fr. Hüttemann-Bocca, der Leiterin des Kinderheims, gesprochen, es geht dem Heim finanziell zur Zeit sehr schlecht, da, vielleicht bedingt durch die große Flüchtlingsunterstützung und die Spendenbereitschaft dorthin, weniger Spenden eingegangen sind. So dass wir gerne zum einen  durch Geld-/ Kleidungsspenden aber auch durch unsere Weihnachtspäckchen für ein Kind/ einen Jugendlichen aus Alba Julia dem Kinderheim unsere Solidarität zeigen möchten. Ich werde  nach dem Martinsumzug und auch telefonisch oder per E-Mail gerne die Namen der Kinder und Jugendlichen verteilen. Ferner besteht wie immer die Möglichkeit Sachspenden (gut erhaltene Kleidungsstücke, Spielsachen, Decken…) abzugeben. Der  genaue Abgabetermin steht leider noch nicht fest, gebe ich aber gerne sobald er feststeht bekannt.

Kontaktpersonen:

Birgit Lohr, Tel.: 05271/920829   birgit.lohr@yahoo.de

und Hedwig Fleur.

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung im Namen der Alba-Julia-Kinder!

 

Adonia-Konzert in der Stadthalle

adonia logo

 

„Petrus – Der Jünger“

„Wenn die Begeisterung der 70 Mitwirkenden auf der Bühne auf das Publikum überspringt und wenn die Geschichten der Bibel musikalisch kreativ die Herzen erreichen: Dann hat sich der Konzertabend gelohnt.“

Das Konzert

Mit dem Musical „Petrus – Der Jünger“ erwartet das Publikum ein ganz besonderes Event! 2016 wird es deutschlandweit 136 Mal aufgeführt, von 34 verschiedenen Adonia-Projektchören. Am 13. Oktober um 19:30 Uhr heißt es erneut „Vorhang auf für Adonia in Höxter“. Die etwa 70 Jugendlichen werden mit Gesang, weiterlesen »

50 neue Messdiener im PV Corvey

neu-messdiener-2016

Messdieneraufnahme in St. Peter und Paul

 

 

 

 

 

 

Im September wurden über 50 neue Messdiener aus 16 Gemeinden in den offziellen Dienst im Pastoralverbund Corvey aufgenommen worden.

Die neuen Ministranten würden nun in ihren Heimatorden regelmäßig ihren Dienst versehen. Unter der Leitung von Pastor Spittmann und seinem Ausbildungsteam wurden sie in an Samstagen in St. Nikolai und St. Johann Baptist Brenkhausen sowie in zahlreichen Gruppenstunden in den Gemeinden für ihre neue Aufgabe vorbereitet.

Als Zeichen erhielten sie den Messdienerausweis sowie eine Plakette.

Ältere Einträge