Tag Archives: Ehrenamt

Gedanken zur PGR-Wahl 2017

Dr. Rainer Hohmann

Dr. Rainer Hohmann

WO STAUB IST, IST AUCH LEBEN!

WOHL JEDER HAT SIE BEI SICH ZUHAUSE HERUMSTEHEN: „STAUBFÄNGER“.

Gedanken zur Pfarrgemeinderatswahl 2017

Mitbringsel von Urlaubsorten, kleine Geschenke von lieben Menschen, die die Freundschaft erhalten, Andenken aller Art, Krimskrams; etwa den Petersdom samt Kolonnaden aus Gips, die Queen in Türkis mit Handtasche, solarbetrieben, bei Sonnenschein winkt sie mit der Hand. Eine Schneekugel, darin ein Foto des Patenkindes mit Nikolausmütze im Flockengestöber …

Bei jedem Hausputz stört das Zeug, weiterlesen »

Pfarrgemeinderatswahl 11. u. 12. November 2017

PGR Wahl 2017Am 11. und 12.11.17 werden in unserem Pastoralverbund in jeder Kirchengemeinde neue Pfarrgemeinderäte gewählt. Wahlberechtigt sind alle, die am Wahltag das 14. Lebensjahr vollendet haben. Bitte machen Sie von ihrem Wahlrecht Gebrauch. Gerade in den kommenden Jahren stehen erhebliche Veränderungen für die Kirchengemeinden in der Stadt Höxter an, bei denen gerade die Mitarbeit der PGRs von großer Bedeutung ist. Schwerpunkte der PGR-Arbeit in den nächsten werden neben den Aktivitäten in den Kirchengemeinden die Umsetzung der Pastoralvereinbarung sein. Die Pfarrgemeinderäte übernehmen dabei Verantwortung und leisten wertvolles Engagement. Die Stimmen, die sie bei der Wahl erhalten, stärken ihnen für diese Aufgabe den Rücken.

Mit der Neuwahl endet auch die Arbeit der bisherigen PGRs. Allen, die sich in der letzten Wahlperiode (seit 2013) in diesem wichtigen Gremium engagiert haben, sei herzlich gedankt.

⇒⇒ siehe auch: Gedanken zur PGR-Wahl von Dr. Rainer Hohmann

„Zwischen Himmel ….. und Höxter“

Wo Menschen sich vertrauen
und Brücken erbauen, und neu beginnen,
ganz neu.
Da berühren sich Himmel und Höxter,
dass Hoffnung werde unter uns.
Wo Menschen sich bewegen,
die Nachfolge leben und neu beginnen,
ganz neu.
Da berühren sich Himmel und Höxter,
dass Glaube werde unter uns.
Wo Menschen sich begegnen
auf Plätzen und Wegen,
und neu beginnen, ganz neu.
Da berühren sich Himmel und Höxter,
dass Einheit werde unter uns.
Lied zum Ökumenischen Kirchentag,
Text: Reinhard Schreiner

 

Marie Luise Bittger

Wer erinnert sich nicht gerne an den ersten ökumenischen
Kirchentag, der hier in Höxter vor fast genau 5 Jahren stattfand.
„Zwischen Himmel und Höxter“ – feierten, beteten,
sangen, diskutierten Christen in bunter Vielfalt ihren Glauben.
Es war ein beeindruckendes Fest gelebten und lebendigen
Glaubens, ein öffentliches Bekenntnis und Zeugnis gelebter
und lebendiger Ökumene, über alle Konfessionsgrenzen hinweg
– begeisternd, einladend und ansteckend. Auch für Menschen,
die einfach vorbei kamen und sich an die lange Tischtafel
setzten, die in der Fußgängerzone aufgebaut war. Jeder
konnte essen von dem, was mitgebracht worden war. „Wo
Menschen sich begegnen auf Plätzen und Wegen, und neu
beginnen, ganz neu. Da berühren sich Himmel und Höxter,
dass Einheit werde unter uns“ so heißt es in einer Strophe
des Kirchentagsliedes. Ja, es wurde etwas sichtbar und erfahrbar
von dem Herzensanliegen Jesu: „Alle sollen eins sein:
Wie du, Vater, in mir bist und ich in dir bin, sollen auch sie in
uns sein, damit die Welt glaubt, dass du mich gesandt
hast.“ (Joh 17,21)
Es kann nicht immer ein ökumenischer Kirchentag sein, der
viel Kraft, Zeit und Engagement vieler Ehrenamtlicher erforderte!
Als Christen können wir aber immer wieder kleine Zeichen
gelebter Ökumene setzen, wie zum Beispiel am
Sonntag, den 10. September um 18:00 Uhr in der Kilianikirche.
Dort feiern wir einen ökumenischen Gottesdienst
zum Thema: „Evangelisch – katholisch: nicht gleich – gültig.
Zusammen – wachsen um der Menschen willen!“
Marie-Luise Bittger, Gemeindereferentin

Mitarbeiter für die Firmvorbereitung gesucht!

Unsere Firmbewerber sollen auf Wunsch – unseres Kernteams „Firmung 2018“ und der Pfarrgemeinderäte – in den Ortschaften unseres Pastoralverbundes vorbereitet werden. Für diese Firmvorbereitung, die nach den Sommerferien starten soll, werden noch dringend Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen gesucht. Ihre Mitarbeit ist in vielfältiger Weise möglich: als Begleiter einer Firmgruppe in der Gemeinde, als Mitarbeiter bei verschiedenen Aktionen während der Vorbereitung, …so wie Sie es möchten und können!

Wenn Sie Interesse haben, kommen Sie ganz einfach (auch ganz unverbindlich) zum Treffen aller Mitarbeitenden am Donnerstag, 31. August 2017 um 19.30 Uhr in das Pfarrheim von St. Peter & Paul in Höxter (Ostpreussenstr. 10) oder melden Sie sich gerne bei Gemeindereferent Carsten Sperling, per E-Mail: carsten.sperling@pv-corvey.de