Tag Archives: Caritas

„Neues Team IN der Caritas-Konferenz St.Nikolai“

JHV Nikolai (1)

Neues Team der Caritas
v.l. Marlies Schuster, Iris Benstein
Sylke Schlüter-Pottmeier
Christa Rode

JHV Nikolai (2)

v.l. Iris Benstein, Marlies Schuster
Jubilarin Maria Büker,
Bodo Salzmann

In der Generalversammlung der Caritas-Konferenz wurde am 11.01.2017  ein neues Team gewählt. Nach 4-jähriger Teammitgliedschaft schied Herr Bodo Salzmann aus. Wir danken ihm nochmals auf diesem Wege für die vergangenen Jahre und wünschen ihm weiterhin alles Gute. Das Team wurde vervollständigt durch den Eintritt von Frau Christa Rode, die wir hiermit herzlich in unserer Mitte begrüßen.

Frau  Monika Dücker (Vorsitzende des Leitungsteams der CKD Höxter-Corvey), die die Wahl leitete, konnte auch eine besondere Ehrung vornehmen. Sie überreichte Frau Maria Büker das Elisabeth Kreuz und die dazugehörige Urkunde und dankte ihr im Namen aller ehrenamtlichen Mitglieder der Caritas herzlich für die 20-jährige aktive Tätigkeit.

Caritas verkauft Marmelade

Caritas-Konferenz St. Nikolai  sagt Dankeschön
Aufkleber 1

Caritas
heißt Liebe

Am 18.06.2016 verkaufte die Caritas Konferenz St. Nikolai vor der Dechanei den selbst hergestellten Erdebeer-Fruchtaufstrich. Um 9.00 Uhr starteten wir mit dem Verkauf und um 11.30 Uhr waren über 100 Gläser verkauft. Der dadurch erzielte Erlös geht in die caritative Arbeit vorort. Danke für Ihre Unterstützung.

 

Unser Dank gilt insbesondere auch den Spendern, – v. Noelle & Campe, Boffzen (Gläser), Obstplantage Wittrock und dem Rittergut Meinbrexen (je 10 kg Erdbeeren), dem  REWE Markt Brenkhäuser Straße (Gelierzucker) sowie der Bäckerei Westbomke (Baguette) – da ohne diese Spenden ein solches Vorhaben nicht machbar gewesen wäre. Ferner danken wir auch den zahlreichen Helfern und Helferinnen, die im Hintergrund mitgearbeitet haben.

Caritas unterstützt die Fahrradwerkstatt

Caritas unterstützt die Fahrradwerkstatt des Vereins Welcome in Höxter

Es ist eine Hilfe zur Selbsthilfe

????

Caritas-Vorstände mit Josef Nigel(re) und einigen Helfern

Eine kleine provisorische Fahrradwerkstatt für die Flüchtlinge in der Stadt Höxter haben Hans-Werner Drühe und Josef Niegel gemeinsam mit Josef Lutter von der Stadt Höxter hinter der Flüchtlingsunterkunft in der Lütmarser Straße eingerichtet. Hier werden Flüchtlinge vor Ort angeleitet, gebrauchte gespendete Fahrräder zu reparieren und fahrtüchtig zu machen. Über 40 Fahrräder weiterlesen »

Caritashelferinnen und –helfer aus Höxter auf Reisen

Die Helferinnen und Helfer der Caritas-Konferenzen St. Peter und Paul und St. Nikolai in Höxter machten sich in den vergangenen Tagen auf den Weg nach Paderborn, wo sie die bis zum 13.12.2015 dauernde Ausstellung „Caritas – Nächstenliebe von den frühen Christen bis zur Gegenwart“ im Diözesanmuseum auf dem Domplatz besuchten. Die Ausstellung macht deutlich, dass es das Christentum war, das eine bis dahin nicht gekannte bedingungslose Hinwendung zu kranken, alten und armen Menschen in unsere Welt brachte. Die christliche Haltung zu den Mitmenschen gründete nicht nur auf Mitleid sondern auf Liebe zu jeder Person als Abbild Gottes. Das war etwas ganz Neues. Eine zentrale Rolle spielten dabei die sieben Werke der Barmherzigkeit (Hungrige speisen, Durstige tränken, Fremde beherbergen, Nackte kleiden, Kranke pflegen, Gefangene besuchen, Tote bestatten).

Ausflug

Caritasmitglieder vor dem Diözesanmuseum

Die Ausstellung zeigt, wie die Caritas, die tätige Nächstenliebe, in der Kunst der verschiedenen Zeitepochen dargestellt wurde. Insofern zeigt sie unschätzbare Exponate aus bedeutenden europäischen und amerikanischen Museen und Sammlungen. Es fehlen nicht Werke namhafter Künstler wie z. B. Raffael, Lucas Cranach, Pablo Picasso oder Käthe Kollwitz, die wirklich sehenswert sind. Die Ausstellung ist jedoch nicht nur kulturhistorische Rückschau. Sie regt zugleich an, sich mit der Gegenwart auseinanderzusetzen und der Frage nachzugehen, wie kann die christliche Nächstenliebe in der heutigen Welt mit ihren unzähligen Krisenherden, die Verarmung, Vertreibung und Flucht zur Folge haben, gelebt werden.
Nach dem Besuch der Ausstellung ging es dann in den Paderborner Dom, in dessen Krypta das liturgische Abendgebet – die Vesper – folgte, dem Diakon Erwin Winkler vorstand. Es war wunderbar zu merken, dass der kräftige Gesang der Psalmen nicht nur die Krypta erfüllte, sondern auch in das Hauptschiff der Paderborner Kathedrale aufstieg.
Der Tag wurde dann beendet mit einem Abendessen im Bauernhof – Cafe „Richts Deele“ in Buke, wo die Erlebnisse des Nachmittags genügend Gesprächsstoff für angeregte Tischgespräche während des Essens boten.

Preis für die Klönstube im Pfarrhaus Ovenhausen

Gewonnen! Der Pauline-von-Mallinckrodt-Preis 2015 von der CaritasStifung für die Klönstube im Pfarrhaus Ovenhausen!

Preisübergabe

Diözesan-Caritasdirektor Josef Lüttig, Martina Werdehausen, Elfriede Jaklin, Maria Welling, Martina Voss, Erzbischof Hans-Josef Becker, Domkapitular Thomas Witt

Erzbischof Becker hat am Samstagnachmittag, den 01.08.15, im Liborianum in Paderborn den ersten Platz des Pauline-von-Mallinckrodt-Preises 2015 an die Caritas-Konferenz St. Maria Salome Ovenhausen verliehen. Wir freuen uns sehr!
Unser Projekt „Klönstube/-café“  hat als ehrenamtliches Caritas-Projekt genau die Vorstellungen getroffen, die im Rahmen der Caritas-Jahreskampagne „Stadt – Land – Zukunft“ angestrebt werden. Herr Thomas Witt, Domkapitular und Kuratoriumsvorsitzender der Caritas Stiftung, begründete die Entscheidung wie folgt: „Das Projekt ist ein herausragendes Beispiel dafür, wie es gelingen kann, den demografischen Wandel auf dem Lande positiv zu gestalten.“ Außerdem hat die Jury beeindruckt: der Umbau, die sehr gute Pressearbeit und der soziale Kontaktpunkt, der für alle Gesellschaftsschichten geschaffen worden ist und sich etabliert hat. Ca. 25 mitgereiste Caritasmitarbeiter/innen, Gäste und Förderer der Klönstube sowie Vertreter der kirchlichen Gremien, der CKD Paderborn und CKD Höxter haben uns die Daumen

Vorstand KfD Ovenhausen

Martina Werdehausen (Teamleitung), Maria Welling (Service Klönstube, Martina Voss (Teamleitung), Elfriede Jaklin (Service Klönstube und Ideengeberin)

gedrückt und bei der Benennung des 1. Platzes mit uns gejubelt. Dafür bedanken wir uns ganz herzlich. Das Preisgeld können wird sehr gut für weitere Projektziele in und um die Klönstube herum gebrauchen. Der Mitteleinsatz wird vom Caritasteam genau abgewägt und soll auf jeden Fall der Dorfgemeinschaft, den Gästen und den Pilgern zugute kommen. Pauline-von-Mallinckrodt war eine mutige Frau und ist in ihrer Zeit neue Wege gegangen. So haben wir es wohl mit unserem Projekt „Klönstube/-café“ auch gemacht.
Wir möchten andere Caritas-Konferenzen aufrufen und anregen, auch neue Ideen umzusetzen – es wird vielfach belohnt.

Caritas

CKD

Die Caritas der katholischen Pfarrgemeinden im Pastoralverbund Corvey ist der nördliche Teil der Caritasregion, die dem alten Dekanat Corvey entspricht.

Im caritativen Handeln der Pfarrgemeinden zeigt sich eine unaufgebbare und notwendige Wesensäußerung von Kirche seit ihrem Bestehen, erkennbar in der Sorge füreinander (Apg 2,43-47)

Die äußere Struktur der Caritas in den einzelnen Kirchengemeinden drückt sich unterschiedlich aus:

Es gibt

(1) Caritaskonferenzen, die sich eine Satzung gegeben haben,

(2) Helfergruppen und

(3) Ansprechpartner/-innen.

Geleitet werden sie – wenn möglich – von einem Team. Sie beraten, zeigen Wege zu fachlicher Hilfestellung, leisten entsprechend ihren Möglichkeiten auch selbst Hilfe.

Kirchengemeinde Caritas in der Gemeinde Sprecherin/Ansprechpartnerin
 Albaxen Caritaskonferenz  Team: Helga Bönnighausen
 Bödexen Ansprechpartnerin Sylvia Staubach
 Boffzen —–
 Bosseborn Helfergruppe  Helene Schulze
 Brenkhausen  ——
 Bruchhausen  Ansprechpartnerin  Gabriele Moreau
 Corvey  ——
 Fürstenau  Helfergruppe  Elisabeth Schulte
 Godelheim ——-
 Höxter – St. Nikolai Caritaskonferenz  Team: Bodo Salzmann
 Höxter – St. Peter u. Paul Caritaskonferenz  Team: Marita Wulf
 Lüchtringen Caritaskonferenz  Team: Rita Jäger
 Lütmarsen  ——
 Ottbergen  Helfergruppe  Marianne Wessler
 Ovenhausen  Caritaskonferenz  Team: Martina Voss
 Stahle  ——-